Das Loft T – aller guten Dinge sind drei

Das Loft T besteht aus drei Modulen und bietet komfortablen Wohnraum für 2 – 3 Personen.

Mit ca. 40 – 95 m2 Wohnfläche, je nach Modullänge, entspricht ein LOFT T einem 3 1/2 Zi. Wohnhaus.

Der Wohnraum lässt sich individuell gestalten, wobei auch hier vorzugsweise die Sanitären- und Kücheneinrichtungen Rücken an Rücken mit kurzen Wegen vorgesehen werden sollten.

Ein kleiner Pelletofen (max. 6kW) ist in der Regel ausreichend für das ganzjährige Bewohnen.

3D-Ansicht & Aufsicht des Lofts T

Bitte klicken Sie auf ein Bild um die Ansicht zu vergrössern.

Loft T

Informationen zum Loft T

Informationen zur Raumaufteilung und technische Daten zu diesem Modul:

Raumaufteilung

Wohnfläche Loft T ca. 57 m2

  • Eingang + Garderobe 3.9 m2
  • Wohnraum / Küche ca. 21.0 m2
  • Zimmer 1 ca. 12.0 m2
  • Zimmer 2 ca. 11.0 m2
  • Bad mit Dusche / WC / Badewanne ca. 5.5 m2
  • Technikraum / Waschraum ca. 4.1 m2

Technische Daten

Aussenmasse in cm ca. L 750 x B 950 x H 315 inkl. CH-Dämmung
Gewicht ca. 19 t (je nach Modullänge)
Standard Wandaufbau 12 cm Holz100 Massivholzwand – Fichte, leimfrei, mit Buchendübeln verbunden
+ 16 cm Dämmung mit Zellulose
+ 6 cm Holzfaserplatte
+ 3 cm Hinterlüftungsebene
+ 2 cm Aussenfassade Thermofichte (andere Fassaden auf Wunsch)
Türe Massivholz, leimfrei
Terrassentüre: Flügeltüren, optional Schiebetüre
Fenster 3-fach isolierverglast zum Öffnen und/oder Kippen
Bodenbelag Eiche massiv
Satteldach verzinktes Stahlblech
optional
  • Andere Dachform (Pult-, Flach-, Walmdach)
  • Bullaugenfenster 2-fach verglast, verspiegelt
  • eine Wand mit Arven-Decklage
  • Pelletofen, Holzofen, Luft-Wärme-Pumpe

Impressionen des Moduls Loft T

Lassen Sie sich von unseren Fotos des Lofts T inspirieren.

Unsere ecoModulHäuser werden zu praktisch 100% aus Holz gefertigt und sind dabei besonders nachhaltig. Die Wohnmodule erfüllen die eidgenössischen Vorgaben für Neubauten in der Schweiz.

Das Aufstellen dieser Wohnmodule am Standort verursacht keinerlei Flurschaden. Die Wohnmodule werden auf rückbaubaren Schraubfundamenten gesetzt.

Es bedarf keiner Aushubarbeiten und Fundamente, einzig eine Erschliessung für Wasser und Kanalisation muss gewährleistet werden.